TEAM

Simone Winnands

Rechtsanwältin


Spezialgebiete

  • Arzneimittelrecht
  • Heilmittelwerberecht
  • Vertragsgestaltung

Mitgliedschaften und Referententätigkeit

  • Mitglied im Fachausschuss für Arznei- und Lebensmittelrecht, Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)
  • Lehrbeauftragte der Charité-Universitätsmedizin Berlin, Masterstudiengang Consumer Health Care
  • Referententätigkeit u.a. bei Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH; Forum Institut für Management GmbH; Heidelberg; LuSciMED Akademie Daniela Schmalle & Elke de Vries GbR, Wissenschafts- und Wirtschaftsdienst des BAH e.V.

Veröffentlichungen

Liste ansehen
  • Rabatte und Skonti im pharmazeutischen Großhandel bei Abgabe verschreibungspflichtiger Arzneimittel an Apotheken zulässig; Anmerkungen zum Urteil des BGH vom 05.10.2017 (Az: I ZR 172/16), PharmR 1/2018, 8 (zusammen mit RA Nils Hußmann)
  • Autorin in Fuhrmann/Klein/Fleischfresser, Arzneimittelrecht, Handbuch für die pharmazeutische Rechtspraxis, Nomos Verlag, 2015
  • Autorin in Kügel/Müller/Hofmann, AMG-Kommentar, Beck Verlag, 2016
  • Autorin in Kloesel/Cyran, Arzneimittelrecht Kommentar, Deutscher Apotheker Verlag (ab 2017)
  • Zur Zulassungspflicht von umgefüllten zentral zugelassenen Arzneimittel und Auslegung der Ausnahmen von der Zulassungspflicht (Lucentis); §21 II AMG, PharmR 2015, 140 (zusammen mit RAin Nina Stahlheber)
  • Die persönliche Verantwortung der sachkundigen Person; Zur Zulässigkeit der geplanten Erweiterung oder persönlichen Verantwortung der sachkundigen Person durch Änderung von Annex 16 des EU-GMP-Leitfadens, pharmInd 2014, 1467 (zusammen mit RA Wolfgang Kozianka)
  • Quo vadis § 7 HWG?, PharmR Sonderheft 2012, 4
  • Der Rechtsrahmen für klinische Prüfpräparate, pharmInd 2012, 940
  • Chargenfreigabe nach § 32 AMG und europaweite Verkehrsfähigkeit, A&R 2011, 113 (zusammen mit RA Dr. Moritz Dietel)
  • Neue Verwaltungspraxis des BfArM bei Änderungen der Arzneimittelbezeichnung; § 29 Abs. 2 Satz 1 AMG, PharmR 2011, 7 (zusammen mit RA Wolfgang Kozianka)
  • Die Packungsbeilage im Spannungsfeld des Werberechts; § 22 Abs. 7 Satz 2 AMG; § 11 AMG, RL 92/27/EWG; § 1 Abs. 5 HWG, pharmInd 2009, 1358
  • Verschreibungspflicht zentral zugelassener Arzneimittel; §§ 95 Abs. 1 Nr. 6; 96 Nr. 13 AMG, PharmR 2009, 274 (zusammen mit RA Dr. Thomas Guttau)
  • Schriftlicher Management-Lehrgang in 6 Lektionen "Pharmarecht auf den Punkt gebracht!", Euroforum Verlag, 2009 (zusammen mit RAe Wolfgang Kozianka und Michael Weidner)
  • Schriftlicher Management Lehrgang in 11 Lektionen „Arzneimittel“, Euroforum Verlag, 2007 (zusammen mit RAe Wolfgang Kozianka und Michael Weidner)

Zusatzinformationen

Werdegang
  • Studium an der Universität Bonn/Referendariat in Nordrhein-Westfalen
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Mitglied des Deutschen Bundestages
  • Leiterin der Rechtsabteilung des Bundesverbandes der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH)
  • Geschäftsführerin von Integritas – Verein für lautere Heilmittelwerbung e.V.
  • Seit 2007 Rechtsanwältin bei Kozianka & Weidner
Sprachen

Deutsch, Englisch

Assistenz

Valerie Marcks


Über Simone Winnands

WHO’S WHO LEGAL Germany 2017, Practice area LIFE SCIENCES

„Simone Winnands is recognised for her long-standing experience in the practice. She has notable expertise in healthcare advertising matters.“