TEAM

Wolfgang Kozianka

Partner


Areas of focus

  • Drug law
  • Drug advertising law
  • SGB V
  • Competition law
  • Medical law

Memberships and speaking engagements

  • Legal committee of the Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH)
  • Speaking engagement among others at the Forum Institut für Management, Heidelberg

Publications

View list
  • Das EuGH-Urteil zu DocMorris‘ Rx-Boni – Bricht eine Säule oder doch nur ein Pyrrhussieg für DocMorris & Co.? –, PharmR 2017, 10 (zusammen mit RA Nils Hußmann)
  • Autor in Medizin trifft Marke – Markentechnik für den Gesundheitsmarkt, Verlag Springer Gabler, 2015
  • Die persönliche Verantwortung der Sachkundigen Person – Zur Zulässigkeit der geplanten Erweiterung der persönlichen Verantwortung der Sachkundigen Person durch Änderung von Annex 16 des EU-GMP-Leitfadens, pharmInd 2014, 1467 (zusammen mit RAin Simone Winnands)
  • Dürfen unverkäufliche Arzneimittelmuster an Apotheker abgegeben werden?, PharmR 2014, 5 (zusammen mit RA Dr. Moritz Dietel)
  • Neue Verwaltungspraxis des BfArM bei Änderungen der Arzneimittelbezeichnung–, PharmR 2011, 7 (zusammen mit RAin Simone Winnands)
  • Sozialrechtliche Bewertung der Raucherentwöhnung, A&R 2010, 25 (zusammen mit Stephan David Küpper und Uwe May)
  • GKV-WSG und was bedeutet es für den Patienten?, PraxisMagazin 2007, 44
  • Neuigkeiten zum off-label-use (Teil 2) – Zu den Entwicklungen in der Rechtsprechung und deren Auswirkungen auf die Praxis –, PharmR 2006, 487 (zusammen mit RA Nils Hußmann)
  • Neuigkeiten zum off-label-use (Teil 1) – Zu den Entwicklungen in der Rechtsprechung und deren Auswirkungen auf die Praxis –, PharmR 2006, 457 (zusammen mit RA Nils Hußmann)
  • Erweiterung der Rechte nach § 92 Abs. 1 SGB V für den Gemeinsamen Bundesausschuss… und was sagt die Transparenzrichtlinie dazu?, PharmR 2006, 141
  • Bundesverfassungsgerichtsentscheidung vom 06.12.2005: Neue Chancen für die Patienten?, PraxisMagazin 2006, 42
  • Die Rechtsprechung des BSG zur Erstattungsfähigkeit von nach § 73 Abs. 3 AMG importierten Arzneimitteln - ein Weg in die Zwei-Klassen-Medizin?, PraxisMagazin 2005, 44 (zusammen mit RA Dr. Ivo Millarg)
  • Auf der Packung wird es eng – Behördlich vorgeschriebene Irreführung: Anmerkungen zum Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 08.09.2003 – BVverwG 08.09.2003, Az: 3 C 31.02, PharmR 2004, 71
  • Endlich Klarheit beim off-label-use? – Zur Pressemitteilung des Bundessozialgerichts zum Urteil vom 19.3.2002 (Az: B 1 KR 37/00 R) –, PharmR 2002, 212 (zusammen mit RA Dr. Ivo Millarg)
  • Der zulassungsüberschreitende Einsatz von Arzneimitteln als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen, PharmR 2001, 236 (zusammen mit RA Dr. Ivo Millarg)
  • Die Verkürzung des effektiven Rechtsschutzes gegen untergesetzliche Einsparmechanismen durch das GKV-Gesundheitsreformgesetz 2001, PharmR 2001, 138 (zusammen mit RA Dr. Ivo Millarg)
  • „Auswege aus den Verbotstatbeständen der Art. 81 I und 82 EGV“? – Eine Erwiderung auf Hänlein/Kruse, NZS 2000, 165 -, PharmR 2000, 204 (zusammen mit RA Ivo Millarg)

Additional information

Career

Law studies at University of Hamburg

Languages

German, English

Assistant

Sabine Posnien


About Wolfgang Kozianka

JUVE sector report 2016/2017

“Extensive experience in the field of intellectual and industrial property rights and quick processing of enquiries”, client

WHO’S WHO LEGAL Germany 2017, Practice area LIFE SCIENCES

"gives great advice across the whole gamut of life sciences law"